Markenauswahl

Wählen Sie eine Geschäftseinheit:

A brand of Bouygues Energies & Services
Kummler+Matter EVT
A brand of Bouygues Energies & Services
Helion

Weisse Arena Gruppe - Zentralisierung der Telefonie-Lösung

LAAX ist mehr als nur ein Winterresort. LAAX bietet mehr. LAAX ist Erlebnis pur. 224 Pistenkilometer, fünf Snowparks, die weltweit grösste Halfpipe und eine Mini-Pipe, die erste Freestyle Indoor Halle und eine gastronomische Vielfalt in Berg und Tal, die keine Wünsche offen lässt. Dazu jede Menge Events und Konzerte. LAAX begeistert mit Vielseitigkeit und steht für ein junges, dynamisches Lebensgefühl. Zur Weissen Arena Gruppe, der Betreiberin der Bergbahnen und des Wintersportgebiets, gehören unter anderem auch diverse Hotel- und Gastronomiebetriebe. Für diese Betriebe stellt die Weisse Arena Gruppe eine zentrale ICT Infrastruktur zur Verfügung. In der Winter- und Sommersaison muss die ICT Infrastruktur rund um die Uhr voll einsatzfähig und einem grossen Ansturm gewachsen sein.

Die Aufgabe

Im Rahmen eines Optimierungsprojekts hat die Weisse Arena Gruppe eine Telekommunikations-Lösung ausgeschrieben, welche hoch verfügbar und einfach im Unterhalt ist und deren Investitions- und Unterhaltskosten um rund zwei Drittel tiefer sind. Bouygues Energies & Services wurde angefragt, einen Lösungsvorschlag auszuarbeiten, mit welchem diese herausfordernden Ziele umgesetzt werden können. Die Analyse des IST-Zustandes, insbesondere die akribische Überprüfung der aktuellen Amortisations- und Unterhaltskosten, ergaben folgendes Bild:

 

  • Die Amortisationskosten waren doppelt so hoch, wie die angestrebten Kosten für die Gesamtlösung
  • Zu hohe Unterhaltskosten
  • Vernetzung von mehreren Telefonanlagen unterschiedlichen Alters
  • Ungenügende Verfügbarkeit des Gesamtsystems

Die Lösung

Daraus ergab sich, dass diese Ziele nur mit einem Green Field Approach mit modernster Voice-over-IP-Technologie erreicht werden können. Bouygues Energies & Services hat in der Folge einen Lösungsvorschlag auf der Basis eines Managed Communication Services (MCS) erarbeitet und dem Management der Weissen Arena Gruppe in Rahmen einer Präsentation vorgestellt. Verfügbarkeit, Ausbaufähigkeit, State-of-the-Art-Technology, Call Center-Anforderungen sowie kalkulierbare Kosten waren die Haupttreiber der Evaluation der neuen Telefonielösung. Die Tourismusbranche steht zunehmend unter Kostendruck. Es wurde deshalb schnell klar, dass ein solches Projekt nur dann umgesetzt werden kann, wenn die Übergangsphase in den ersten Jahren keine höheren Kosten verursachen würde. Deshalb wurde der Managed Service so ausgelegt, dass die jährlichen Gesamtkosten während der ersten zwei Jahre gleich bleiben und sich ab dem dritten Jahr dann kontinuierlich auf die Zielgrösse reduzieren würden. Dieses Managed Service Modell ermöglichte der Weissen Arena Gruppe auf eine moderne Kommunikationsplattform zu migrieren, ohne die bestehende Plattform schneller abschreiben zu müssen.

Modernste Technologien

Um die Unterhaltskosten wesentlich zu senken, wurde ein zentraler, redundant ausgelegter Call Server mit redundanter Anbindung ans öffentliche Telefonnetzwerk implementiert. Die zentralisierte Architektur beinhaltet sämtliche kritischen Komponenten dieser Kommunikationsplattform. Auf diese Weise konnten diese im RZ installiert und die infrastrukturellen Voraussetzungen für einen hochverfügbaren Betrieb erfüllt werden. Auf den schwer zugänglichen Bergstationen mussten somit nur noch Komponenten mit tiefer Komplexität wie IP-Telefone, Gateways für DECT und digitale Telefone installiert werden. Durch die IP-Technologie konnten die Redundanzen im IP-Netzwerk der Weissen Arena Gruppe ausgenutzt und die Verfügbarkeit in den Bergstationen erhöht werden.

Der Kunde: Zufrieden!

Der «Green Field Approach» von Bouygues Energies & Services hat unseren Kunden von Anfang an überzeugt. «Die Umsetzung mit professionellen System Engineers, unterstützt von regionalen Technikern, verlief ohne grössere Unterbrüche des Betriebes», führte Marc Schulz, Leiter ICT der Weissen Arena Gruppe, aus. Nach dem Ablauf des Managed Communication Service wurde die Kommunikationslösung von der Weisse Arena Gruppe in deren Eigentum übernommen. Dabei setzt die Weisse Arena Gruppe weiterhin auf die fachkundige und professionelle Wartung und Betreuung durch Bouygues Energies & Services.

Intresse geweckt?

Sie finden mehr informationen zu unseren ICT Services auf unserer Seite:

Mehr erfahren