Markenauswahl

Wählen Sie eine Geschäftseinheit:

A brand of Bouygues Energies & Services
Kummler+Matter EVT
A brand of Bouygues Energies & Services
Helion

Baustellenzutritt: Intelligent & sicher

12.05.2021Bouygues Energies & Services

Bouygues Energies & Services hat gemeinsam mit Partnerfirmen auf Basis betriebsinterner Ressourcen und Synergien eine praktische und bereits bewährte Lösung für ein effizientes Zutrittsmanagement auf Baustellen entwickelt.

 

Die Grossbaustelle Kriens-Nidfeld ist ein geschäftiger Ort. Rund 500 Mitarbeitende benötigen während der insgesamt siebenjährigen Bauzeit täglich einen raschen und unkomplizierten Zutritt zur Baustelle. Viele Mitarbeitende erscheinen zeitgleich zur Arbeit. Um die Sicherheit auf der Baustelle zu gewähren und unbefugten Personen den Zutritt zu verwehren, ist ein einfaches und effizientes Personenmanagement sowie eine schnelle Identifikation der Zutrittsberechtigten erforderlich.

 

Für die speziellen Anforderungen, die auf Baustellen gelten, hat Bouygues Energies & Services eine ausgefeilte Lösung entwickelt. Die Spezialisten der Abteilung Security haben das Zutrittskontrollsystem AEOS des global tätigen Unternehmens Nedap Security Management mit der Gesichtserkennungslösung FTF kombiniert. Für das Zutrittsmanagement auf Platz wurde ein Container umgestaltet und mit Sicherheitshardware ausgerüstet. FTF integrierte schliesslich die Lösung zur Gesichtserkennung in die AEOS-Software.

 

Rasches, treffsicheres System

 

Neben der Gewährleistung einer schnellen, effizienten Zutrittskontrolle kann die Lösung auch einen Beitrag zur Arbeitssicherheit leisten. Dank der optionalen Helmerkennung wird nur Personen der Zutritt gewährt, die auch einen Helm tragen. Die Gesichtserkennung funktioniert rasch und ist sehr treffsicher. Sie kann überdies auch zur Vermeidung von Schwarzarbeit und zur Umsetzung der Regelkonformität eingesetzt werden. Die Container sind dabei flexibel und können einfach und schnell zum nächsten Einsatzort transportiert werden.

 

„AEOS deckt den gesamten Zutrittskontrollprozess ab und eignet sich hervorragend für die Einhaltung der Sicherheit auf Baustellen. In Kombination mit der schnellen und treffsicheren Gesichtskontrolle von FTF entsteht eine automatisierte, praktische und ressourcenschonende Lösung für eine effiziente Zugangskontrolle.

 

 

Kooperation zwischen Geschäftsbereichen wird bei Bouygues Energies & Services grossgeschrieben

 

Unsere Kollegen aus dem Geschäftsbereich Facility Management setzen schon seit längerer Zeit Ihre eigene Logistikplattform ZUKO++ auf Baustellen ein. Die Lösung deckt von der Registration von Handwerkern bis hin zu Logistikprozessen verschiedenste Bedürfnisse auf einer Baustelle ab.  Dank der Zusammenarbeit mit der Security-Abteilung kann diese Lösung nun um das effiziente Tool zur Zutrittskontrolle erweitert werden. Diese integrale Komplettlösung aus einer Hand verschafft unseren Kunden diverse Vorteile. Sie ist zudem Ausdruck der grossen fachlichen Bandbreite und Tiefe unseres Unternehmens, von der unsere Kunden profitieren.

Ich freue mich, dass wir mit einer gesamtheitlichen Lösung im Bereich der Baustellenlogistik und des Zutrittsmanagements gemeinsam einen effektiven Beitrag leisten konnten», bringt Oliver Bucher, Produktmanager Security bei Bouygues Energies & Services, die Vorzüge der neuen Lösung auf den Punkt.