Markenauswahl

Wählen Sie eine Geschäftseinheit:

A brand of Bouygues Energies & Services
Kummler+Matter EVT
A brand of Bouygues Energies & Services
Helion

Bouygues Construction wurde als Top Employer 2019 ausgezeichnet

08.02.2019Bouygues Energies & Services

Unternehmen, die als Top Employer zertifiziert sind, setzen sich dafür ein, ihre Mitarbeiter in das Zentrum des unternehmerischen Handelns zu stellen und ihnen ein herausragendes Arbeitsumfeld zu bieten. Das Top Employers Institute hat in diesem Jahr über 1500 Top Employer in 118 Ländern, auf 5 Kontinenten identifiziert und ausgezeichnet, darunter 30 in der Schweiz.

 

Was es bedeutet Top Employer zu sein

 

Top Employer sind Unternehmen mit herausragender Mitarbeiterorientierung, die permanent an der Gestaltung und kontinuierlichen Weiterentwicklung ihrer Personalstrategien gearbeitet haben. Durch die nachhaltige Ausrichtung dieser Personalstrategien schaffen die Top Employer ein Arbeitsumfeld, in dem sich Mitarbeiter weiterentwickeln können und in dem sie gezielt gefördert werden.

Diese Auszeichnung ist eine grosse Ehre und ein Zeichen dafür, wie wichtig es der Gruppe ist, den Mitarbeitenden ein gutes Arbeitsumfeld und gute Arbeitsbedingungen auf allen Ebenen zu bieten. Work-Life-Balance ist für uns kein Fremdwort, zudem zahlen wir faire Löhne und investieren in Weiterbildungsprogramme. Kurzgefasst: wir setzen alles daran, damit sich Mitarbeitende bei uns beruflich und persönlich entwickeln und ihre Kompetenzen und Qualitäten einbringen können. Jetzt gilt es, die hohen Qualitätsstandards eines Top Employers auch in Zukunft zu erfüllen.

Sandra BELLANI, HR-Leiterin von Bouygues Energies & Services

Über die Zertifizierung

 

Die Zertifizierung des Top Employers Institute bietet Unternehmen die Möglichkeit, ihr Employer Branding zu stärken, ihre HR Strukturen mit anderen Top-Performern zu vergleichen und ihre HR-Richtlinien global zu harmonisieren.

 

Als unabhängiges Zertifizierungsunternehmen, das vor über 25 Jahren gegründet wurde, bewertet das Top Employers Institute Unternehmen anhand einer globalen HR-Best-Practices-Befragung. Die Bewertungskriterien setzen sich zusammen aus 600 Praktiken in den 10 Praxisbereichen: Talentstrategie, Personalplanung, Talent Acquisition, Onboarding, Training & Entwicklung, Performance Management, Führungskräfteentwicklung, Karriere- und Nachfolgeplanung, Compensation & Benefits und Unternehmenskultur.

 

Um die Zertifizierung zu erlangen, müssen Unternehmen die vom Top Employers Institute festgelegten Mindestanforderungen in den oben genannten Praktiken und Bereichen nachweisen.

 

Hier erfahren Sie mehr über das Top Employers Institute.