background

Unsere Geschichte

Unsere Unternehmensgeschichte ist eng verwoben mit der unserer Regionen. Erfahren Sie, warum wir so stolz darauf sind

Teilen auf
Custom objects
Content page

Als Unternehmen sind wir in Frankreich verwurzelt und gleichzeitig multinational. Unsere Geschichte basiert auf dem Bestreben, die Entwicklung der Gesellschaft um uns herum und ihre Verhaltensmuster in Sachen Energieverbrauch nachhaltig zu verändern. Um das zu verstehen, muss man einen Blick in die Vergangenheit und die Zukunft richten.

Unser Unternehmen wurde 1929 im Westen Frankreichs unter dem Namen ETDE gegründet. ETDE stand dabei für Entreprise de Transport et de Distribution d’Électricité (Unternehmen für Stromübertragung und -versorgung). Von Beginn an war es unsere Mission, die Gesellschaft zu modernisieren, indem wir den lokalen Behörden halfen, ein wichtiges Bedürfnis der damaligen Zeit zu befriedigen: die Elektrifizierung der ländlichen Regionen.

1959 machten wir unsere ersten Schritte aus Frankreich heraus an die Elfenbeinküste, dann nach Gabun.

1984 wurden wir Teil der Bouygues-Gruppe. In den späten 90er Jahren stiessen wir mit der Akquisition der Self-Gruppe in die Bereiche Elektrotechnik und HLK vor.

In den 2000er Jahren nahm unsere internationale Expansion und Diversifizierung Fahrt auf. Ein Jahrzehnt starken Wachstums führte zur Integration von 60 Unternehmen. Wir bauten unser Geschäft in Grossbritannien aus und danach in der Schweiz. Wir entwickelten neue Geschäftssparten wie Facility Management und später Telekommunikation mit Hilfe von Axione.

Die Herausforderungen, mit denen sich unsere Kunden auseinandersetzen mussten, begannen sich zu verändern und komplexer zu werden, sei es in den Bereichen Energie, Digitaltechnologie oder Outsourcing. Unser technisches Know-how und unser serviceorientierter Ansatz schufen die Voraussetzung für den Aufbau langfristiger Partnerschaften mit diesen Kunden. Zwar sahen wir uns nach wie vor als Entwickler ländlicher Gebiete, waren aber auch zunehmend in Städten tätig.

2013 machten wir den nächsten Schritt und wurden zum integrierten Energie- und Dienstleistungsanbieter: Wir machten damit deutlich, dass wir zur Bouygues-Gruppe gehören, und vereinten all unsere Geschäftsaktivitäten unter der einen Marke Bouygues Energies & Services.

2014 beschleunigten wir die Expansion in Kanada mit der Übernahme der Teams von Plan Group, dann von Gastier. Zusammen durchbrachen wir die symbolische Umsatzgrenze von 2 Milliarden Euro.

Heute haben wir uns zu einem multinationalen Unternehmen entwickelt, sind aber nach wie vor stolz auf unsere französischen Wurzeln.

Dank der kulturellen Vielfalt und Kompetenz unserer 12'500 Mitarbeiter sind wir jetzt bereit, ein neues Kapitel in unserer Unternehmensgeschichte aufzuschlagen, mit einem gemeinsamen Ziel: unseren Kunden und der Gesellschaft zu dienen.

Australia
Australia, Hauptsitz von Bouygues Energies & Services (Frankreich). Eines der ersten BBC-Gebäude in Frankreich.